Pflanzung eines ökologisch wertvollen Waldmantels im Wolnzach Forst

 

 

 Grossansicht in neuem Fenster: Pflanzaktion Wald mit Bgm am Spaten Grossansicht in neuem Fenster: Pflanzaktion Wald Pflanzfläche Grossansicht in neuem Fenster: Pflanzaktion Wald Pflanzbild Hochformat

Frei nach dem Motto: “Nicht reden, sondern handeln!”,  waren am Samstag, 07.03.2020 alle interessierten und engagierten Bürger von Wolnzach zum Pflanzen von heimischen Gehölzen und Straucharten unseres Waldrandes eingeladen, um unsere Artenvielfalt zu unterstützen.


Trotz schlechtem Wetter wurde ein ökologisch wervoller Waldsaum am Wolnzach Forst gepflanzt. Fleißig wurden Berberitzen, Hartriegel, Wildrosen, Mehlbeeren, Hasel sowie Wildobst gepflanzt und zur besseren Etablierung gegen Wildverbiss geschützt. Wo früher Fichtenmonokultur herrschte, entsteht nun ein Habitat, in dem sich eine Vielzahl von Lebewesen wohlfühlt.

 

Besonders für Singvögel, Kleinsäuger, Reptilien und Insekten wird so ein neuer Lebensraum geschaffen.

Zudem schützt ein gut angelegter Waldrand den dahinter liegenden Bestand vor Windwurf.

drucken nach oben