Fern-Pilgerwege

Feldkreuz

In der Region gibt es zahlreiche bedeutende Wallfahrtsorte. In Wolnzach bzw. im Ortsteil Lohwinden steht die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt.

Die Wallfahrt gründet auf der Heilung des stummen Hüterknechts Johannes, der beim Beten von einer im Freien aufgestellten Muttergottesfigur seine Stimme erhielt. 1666 Bestätigung der Wunderheilung, 1679 Bau der Kapelle Mariä Geburt. 1701 entstand die bestehende imposante Barockkirche. Der Chor ist von 1679, Langhaus und Turm von 1701.

 

 

Seit mehreren hundert Jahren pilgern die Gläubigen durch die Hallertau. Die bekannteste Wallfahrt unserer Region ist Hallertauer Fußwallfahrt von Wolnzach nach Altötting. Diese findet alljährlich am ersten Oktober-Wochenende statt. Aber auch kleinere Wallfahrten wie von Geisenfeld nach Bettbrunn oder von Rudelzhausen nach Kastulus finden statt.

Genaure Informationen zu den Strecken finden Sie weiter unten unter Downloads und auf der Homepage
www.tourismusverband-hallertau.de

 

Kontakt:

Markt-Service
Marktplatz 1, 85283 Wolnzach
Telefon: 08442 65-28, Telefax: 08442 65-34
E-Mail: markt.wolnzach@wolnzach.de

 

 

 

 

 

drucken nach oben