Testkonzept ab 29.09.2021

Liebe Eltern,
zur Sicherheit der Schulgemeinschaft gilt ab Mittwoch, 29.09.2021 folgendes Testkonzept:

Ab Mittwoch, 29.09.2021, startet das Pool-Testverfahren:

Klassen 3 und 4: Testung am Montag und Mittwoch

Klassen 1 und 2: Testung am Dienstag und Donnerstag.

 

 

Für alle Kinder, die nicht an den von der Schule angebotenen Tests teilnehmen, gilt folgende Regelung:

Ein negatives Testergebnis kann auch künftig durch einen Test erbracht werden, der außerhalb der Schule von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde . Es müssen pro Woche  mindestens 3 Tests vorgelegt werden, beginnend am Montag zum Schulbeginn.

Zu beachten ist, dass ein solcher Test vor höchstens 48 Stunden (PCR-Test) bzw. 24 Stunden (PoC-Antigentest) durchgeführt worden sein darf.

 

Da gemäß § 3 Abs. 5 Nr. 2 der 14. BaylfSMV Schülerinnen und Schüler getesteten Personen vom Grundsatz her gleichgestellt sind (auch in den Ferien), ist die Ausstellung eines "Corona-Selbsttest-Ausweises" für außerschulische Zwecke künftig nicht mehr notwendig.