Pressemitteilung des Landratsamtes zur Zweitimpfung mit AstraZeneca für unter 60-Jährige

 

AstraZeneca – Zweitimpfung für unter 60-Jährige

Alle unter 60-Jährigen, welche ihre Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten haben, können sich für ihre Zweitimpfung auch für einen anderen Impfstoff (mRNA-Impfstoff) entscheiden. Bereits zugewiesene Termine für die Zweitimpfungen können bestehen bleiben. „Alle betroffenen Personen werden von uns telefonisch kontaktiert und über die Wahlmöglichkeit aufgeklärt“, so Andrea Hainzinger, Verwaltungsleiterin des Impfzentrums. „Im Registrierungsportal kann die Impfstoff-Änderung allerdings nicht hinterlegt werden, dort wird weiterhin AstraZeneca stehen. Davon sollte sich allerdings niemand verunsichern lassen.“

Für Weitere Fragen wenden Sie sich bitte ans Impfzentrum https://www.impfzentrum-pfaffenhofen.de/

 

 

drucken nach oben