Kreuzwegandacht aus Burgstall am 03. April im Livestream

Kirche Burgstall
Pfarrer Roeb aus Wolnzach und Pfarrer Nowak aus Gosseltshausen halten am kommenden Freitag, den 03.04., um 20 Uhr eine Kreuzwegandacht in der Filialkirche St. Stephanus in Burgstall. Dabei beten die Pfarrer den Kreuzweg aus dem Gotteslobbuch Nr. 934 (Eigenteil des Bistums Regensburg). Die Kreuzwegandacht wird wieder Live ins Internet übertragen.

 

Die Kreuzwegandacht soll an den Passionsweg Jesu in Jerusalem erinnern und durch die Texte und vor allem die Bilder veranschaulicht werden. In fast jeder katholischen Kirche ist eine Darstellung der einzelnen Kreuzwegstationen zu finden. Diese umfasst meist 14 Stationen, von der Verurteilung Jesu bis zur Kreuzigung. Die Christen begehen die Kreuzwegandacht so, als ob sie Jesus in den Straßen Jerusalems folgen würden, indem sie an jeder Station meditierten und beteten. Aber auch, als ob Gott selber den Kreuzweg mitgeht. Dieses “Mitgehen-Gefühl” wollen Roeb und Nowak mit dem Livestream der Kreuzwegandacht nun zu den Menschen nachhause bringen.

 

Der Livestream wird auf unserem Facebook-Account https://www.facebook.com/MarktWolnzach/ und im YouTube-Kanal http://www.youtube.com/c/MarktWolnzachOffiziell zu sehen sein. Damit Sie die Übertragungen auf Ihrem Smartphone, Tablet, Computer oder Smart-TV empfangen können, sollten Sie einen oder beide Accounts abonnieren.

 

Hier eine Bitte an die Jüngeren unter Euch: helft Euren Eltern, Großeltern und Bekannten dabei, den Livestream sehen zu können! Bitte geben Sie die Information gerne weiter!

drucken nach oben