Impfzentrum informiert: Hop-On-Liste für alle

In den Impfzentren Pfaffenhofen und Geisenfeld wird es ab sofort eine Hop-On-Liste für alle Landkreisbürger*innen geben.

 

„Leider kommt es immer wieder vor, dass Personen einfach nicht zu den vereinbarten Impfterminen erscheinen. Durch die Hop-On-Liste kann übrig gebliebener Impfstoff schnell und unbürokratisch verimpft werden“, so Andrea Hainzinger, Verwaltungsleiterin der Impfzentren. Ab dieser Woche fällt auch in den bayerischen Impfzentren die Priorisierung weg, somit können sich alle Bürger*innen unabhängig von der Priorisierung auf diese Hop-On-Liste setzen lassen. Bleibt am Ende eines Tages Impfstoff übrig, erhalten die Personen auf der Liste einen Anruf und werden kurzfristig zur Impfung eingeladen.  

 

Wer sich auf die Hop-On-Liste setzen lassen möchte, kann sich per Mail an info@impfzentrum-pfaffenhofen.de anmelden.

 

In der Mail müssen Name, Geburtsdatum, Wohnort sowie eine Telefonnummer angegeben werden. Wichtig ist, dass die Person unter dieser Telefonnummer ab dem späten Nachmittag (ca. 16 Uhr) erreichbar ist. Unvollständige Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Die Hop-On-Liste wird nach dem Zeitpunkt der Anmeldung abgearbeitet. Personen, die anderweitig eine Impfung erhalten haben, werden vom Impfzentrum gebeten, sich unbedingt auch per Mail wieder abzumelden.