Gewinnen Sie täglich tolle Geschenke mit den Wolnzacher Adventskalendern

Adventskalender 2019

Da es immer mehr Online-Einkäufer gibt, wollen mit unseren Adventskalendern ganz bewusst den Blick zum einen wieder auf unsere wunderbaren Geschäfte & Unternehmen mit ihren stimmungsvollen Schaufenstern rücken und andererseits auch Wirte & Betriebe, egal ob sie im Zentrum, am Ortsrand oder in einem Ortsteil sind, so ins Bewusstsein rufen, dass man die breite Palette der Geschenkideen sieht.

 
Die Wolnzacher Geschäfte laden mit ihren stimmungsvollen Schaufenstern zum Weihnachtseinkauf ein.

Unsere Unternehmen bieten hochwertige Produkte, kleine Besonderheiten und individuelle Gutscheine.

 

Finden Sie diese Besonderheiten und gewinnen Sie tolle Weihnachtsgeschenke.

 

Entweder persönlich beim Schaufensterbummel

 

So geht’s: In der Adventszeit hängen in den Wolnzacher Schaufenstern grüne Kugeln mit den jeweiligen Ziffern von 1-24

 

Bis zum Folgetag des jeweiligen Datums können Sie Ihre Teilnahmekarte bis 8 Uhr (diese liegen im jeweiligen Geschäft oder im Rathaus bzw. Markt-Service aus) abgeben und im Rathaus-Briefkasten einwerfen.

 

Der Gewinner wird am Folgetag bzw. vom Fr./Sa./So. am Montag auf www.wolnzach-blog.de veröffentlicht und von uns informiert.

 

Oder via Instagram und Facebook

 

So geht’s:

Täglich wird in Instagram und Facebook eine tolle Geschenkidee oder ein netter Gutschein vorgestellt.

Einfach bis zum Folgetag um 8 Uhr „liken“.

 

Der Gewinner wird am Folgetag bzw. vom Fr./Sa./So. am Montag auf dem jeweiligen Social-Media-Kanal veröffentlicht und von uns informiert.

 

Mit der Teilnahme stimmen Sie einer Veröffentlichung Ihrer angegebenen Daten auf www.wolnzach-blog.de sowie auf Facebook und Instagram zu.

 

Weitere Infos zu den Adventskalendern erhalten Sie unter www.wolnzach-blog.de

 

 

Wir bedanken uns bei unseren Unternehmern für die tollen Preise und Gutscheine, wünschen Ihnen viel Erfolg und eine schöne Adventszeit.

 

Eine Initiative des Marktes Wolnzach

 

 

 

drucken nach oben