Bekanntmachung des Marktes Wolnzach zum Bebauungsplan Nr. 144 für das Gebiet "Am Kiefernweg"

Bekanntmachung des Marktes Wolnzach

 

Bebauungsplan Nr. 144 für das Gebiet "Am Kiefernweg" im beschleunigten Verfahren gemäß § 13b Baugesetzbuch (BauGB);

hier: Bekanntmachung der Aufstellung sowie Unterrichtungs- und Äußerungsmöglichkeit für die Öffentlichkeit gemäß § 13a Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 des Baugesetzbuches (BauGB)

 

Der Marktgemeinderat des Marktes Wolnzach hat am 18.07.2019 die Aufstellung des oben genannten Bebauungsplans beschlossen. Die Planung dient der Innenentwicklung. Der Geltungsbereich umfasst die Grundstücke Fl.Nr. 470/60, 470/61, 470/63 Tlfl., 469/1 Tlfl., 469/2 Tlfl., 488 und 489/1 der Gemarkung Wolnzach.

 

Die Grenzen des Geltungsbereiches werden wie folgt festgesetzt:

 

Nördliche Grenze:

Grundstücke Fl.Nr. 470/63 nördl. Restfläche, Fl.Nr. 470/64, Fl.Nr. 470/58, Fl.Nr. 468/2, Fl.Nr. 490/1 und Fl.Nr. 469/1 nördl. Restfläche der Gemarkung Wolnzach

 

Östliche Grenze:

Grundstücke Fl.Nr. 487, 469/1 östl. Restfläche und Fl.Nr. 469/2 Restfläche der Gemarkung Wolnzach

 

Südliche Grenze:

Grundstücke Fl.Nr. 475/2, 469/2 Restfläche und Fl.Nr 487 der Gemarkung Wolnzach

 

Westliche Grenze:

Grundstücke Fl.Nr. 470/91, Fl.Nr. 470/62, Fl.Nr. 473, Fl.Nr. 474/2 und 475/2 der Gemarkung Wolnzach

 

Die Grenzen des Plangebietes sind im nachfolgenden Lageplan umrandet dargestellt:

 

Grossansicht in neuem Fenster: BBPL Nr. 144 Am Kiefernweg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit der Ausarbeitung des Bebauungsplanes Nr. 144 für das Gebiet „Am Kiefernweg“ in Wolnzach wurde Dipl.-Ing. Hans Koch, Wolnzach, beauftragt.

 

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 144 soll die bauplanungsrechtliche Voraussetzung für die Errichtung von mehreren Einfamilienhäusern auf den im Flächennutzungsplan bereits als allgemeines Wohngebiet (WA) ausgewiesenen Flächen geschaffen werden.

 

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren gemäß § 13b BauGB aufgestellt. Es wird keine Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt.

 

Die Unterlagen, aus denen sich die Öffentlichkeit zu den allgemeinen Zielen und Zwecken sowie wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten kann, werden in der Zeit vom

 

Montag, 16.09.2019 bis Dienstag, 01.10.2019

 

im Rathaus Wolnzach, Marktplatz 1, Bauamt, Zimmer 10 während der Dienststunden (Montag – Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr sowie Donnerstag zusätzlich von 13.30 Uhr – 18 Uhr) bereitgehalten.

 

Die Öffentlichkeit kann sich während dieser Frist bei den oben genannten marktgemeindlichen Dienststellen zur Planung äußern. Diese Äußerungen werden überprüft und fließen dann in das weitere Bauleitplanverfahren ein.

 

Wolnzach, 13.09.2019

 

 

Jens Machold  

1.Bürgermeister

 

 

Bei den Anlagen handelt es sich um Entwürfe, welche noch nicht vom Marktgemeinderat gebilligt wurden. Sie dienen lediglich der Information zur Planungsabsicht und Information für den Bürger.

drucken nach oben