Bekanntmachung des Marktes Wolnzach: Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 151 für das Gebiet "Kindergarten am Wiesensteig"

Wappen Markt Wolnzach

Bekanntmachung des Marktes Wolnzach

 

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 151 für das Gebiet "Kindergarten am Wiesensteig" in Wolnzach im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a Baugesetzbuch (BauGB);

hier: Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB

 

Der Marktgemeinderat des Marktes Wolnzach hat in seiner Sitzung vom 18.07.2019 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 151 „Kindergarten am Wiesensteig“ gemäß § 13a BauGB beschlossen.

 

Der Geltungsbereich umfasst die Grundstücke Fl.Nr. 1043, 1043/4, 1045/5, 1043/2, 165/28, 165/35 Tlfl. und 165/27 Tlfl. der Gemarkung Wolnzach.

 

Nördliche Grenze:

Grundstücke Fl.Nr. 1043/1, Fl.Nr. 1043/3, Fl.Nr. 165/27 nördl. Restfläche, Fl.Nr. 165/35 nördl. Restfläche und Fl:Nr. 165 der Gemarkung Wolnzach

 

Östliche Grenze:

Grundstücke Fl.Nr. 1041/12 der Gemarkung Wolnzach (Gewässer „Wolnzach“)

 

Südliche Grenze:

Grundstücke Fl.Nr. 165/31, Fl.Nr. 1124, Fl.Nr. 1046 und Fl.Nr. 1046/3 der Gemarkung Wolnzach

 

Westliche Grenze:

Grundstücke Fl.Nr. 165, Fl.Nr. 165/32 und Fl.Nr. 165/31 der Gemarkung Wolnzach

 

Die Grenzen des Plangebietes sind im nachfolgenden Lageplan umrandet dargestellt:

 

 Umgriff B-Plan 151 Kiga am Wiesensteig

 

Mit der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 151 soll die bauplanungsrechtliche Voraussetzung für die Errichtung eines Neubaukindergartens geschaffen werden. Mit der Ausarbeitung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes wurde Dipl.-Ing. Hans Koch, Wolnzach, beauftragt.

 

Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 151 „Kindergarten am Wiesensteig“ mit Begründung in der Fassung vom 13.02.2020, woraus sich die Öffentlichkeit zu den allgemeinen Zielen und Zwecken sowie wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten kann, wird im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB in der Zeit vom

 

Freitag, 28.02.2020 bis Montag, 20.04.2020

 

öffentlich ausgelegt und im Rathaus Wolnzach, Marktplatz 1, Bauamt, Zimmer 10 während der Dienststunden (Montag – Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr sowie Donnerstag zusätzlich von 13.30 Uhr – 18 Uhr) bereitgehalten. Die Unterlagen sind zudem auf der Homepage unter https://www.wolnzach.de/amtliche-bekanntmachungen.n160.html eingestellt.

 

Dabei werden die Ziele und Zwecke der Planung dargelegt und es ist gleichzeitig Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

 

Gemäß § 3 Abs. 2 i. V. m. § 4a Abs. 6 BauGB können nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bauleitplans nicht von Bedeutung ist.

 

Datenschutz: Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) i. V. m. § 3 BauGB und dem Bayerischen Datenschutzgesetz (BayDSG). Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“ das ebenfalls öffentlich ausliegt.

 

Wolnzach, 20.02.2020

 

 

 

 

Jens Machold                                                                        

1. Bürgermeister

drucken nach oben