VON A – Z durchs Kindergartenjahr

 

Aushänge:
In der Aula, sowie im Eingangsbereich finden Sie alle wichtigen Informationen bzgl. des Kindergartenjahres.
Bitte beachten Sie auch die Aushänge an den Gruppen - Infotafeln!

Buchungszeiten:
Es ist uns allen ein großes Anliegen, dass Sie sich an die vereinbarten Buchungszeiten halten.
Bitte beachten Sie die Bringzeit bis 7.45 Uhr und das Ankommen in der Gruppe bis 8.15 Uhr;
die Anwesenheitslisten werden um 8.15 Uhr eingetragen. Bedenken Sie, wenn Ihr Kind zu spät kommt, versäumt es schon die ersten Aktionen.
Des Weiteren holen Sie bitte Ihr Kind auch pünktlich ab – hierbei ist zu beachten, dass ein verspätetes Abholen (laut Buchungsvereinbarung) aus versicherungstechnischen Gründen leider nicht möglich ist.

Hier sind nochmals unsere aktuellen Abholzeiten:

  • 1. Abholzeit: 11.45 Uhr – 12.00 Uhr

  • 2. Abholzeit: ab 12.30 Uhr

In der 2. Abholzeit bitten wir um Ruhe in der Aula, da unsere Schlafenskinder ohne Störung weiterträumen möchten.

Christlich:
ist unser Menschenbild und danach orientieren wir unser tägliches Leben und Handeln. Beten, biblische Geschichten und Gottesdienste bereiten wir mit den Kindern vor.

Datenschutz
Namen, Adressen oder Telefonnummern von Kindern oder Eltern können nicht erfragt werden. Am Anfang des Kindergartenjahres können sich die Eltern, die dies wünschen, in eine Adressliste zur Weitergabe an die anderen Eltern der Gruppe eintragen.

Eltern:

Elterngespräche:
Unsere Arbeit im Kindergarten ist familienergänzend und unterstützend. Hierzu bieten wir in allen Gruppen Elterngespräche an. Die Termine entnehmen Sie bitte der beiliegenden Übersicht, sowie an den gesonderten Aushängen in den jeweiligen Gruppen. Natürlich können Sie auch jederzeit ein Elterngespräch mit Ihrem Gruppenpersonal vereinbaren. Kommen Sie einfach auf uns zu!

Elternecke:
Im Foyer wurde für unsere Eltern eine kleine Ecke geschaffen, damit Sie sich austauschen und an den Infotafeln informieren können. Der Kaffeeautomat darf dazu gerne in Anspruch genommen werden. 1 Getränk (außer heißes Wasser: kostenlos) kostet 1,-€. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diesen Service nutzen.

Elternbeirat:
Zu Beginn des Kindergartenjahres wird ein Elternbeirat gewählt. Wir würden uns über Ihre aktive Mitarbeit, Engagement und Interesse sehr freuen.

Ferien:
bedeuten im Kindergarten 30 Schließtage. Für die restlichen Schulferientage wird ein reduzierter Betrieb angeboten. Dazu tragen Sie sich bitte in die Aushänge an den Gruppeninfotafeln ein. Die aktuelle Ferienordnung entnehmen Sie bitte dem gesonderten Blatt.

Gruppen:
Vogelnest:

- Doris Alkofer – Rank                         -> MO – DO      7.30 – 11.30 Uhr; FR 13.00 – 16.00 Uhr
- Martina Aschenbrenner                   -> Mo, MI, FR   7.30 – 16.30 Uhr;
                                                              DI               11.00 – 16.30 Uhr; DO 8.30 – 16.30 Uhr
- Monika Heigl                                     -> DI und DO    7.15 – 13.30 Uhr

Mäuseloch:

- Maria Berger                                    -> MI – FR      7.30 – 13.30 Uhr
- Simone Sachsenhauser                      -> MO – DI    7.30 – 13.30 Uhr
- Helga Niedermeier                           -> MO – FR     7.15 – 14.00 Uhr

Bärenhöhle:

- Katrin Dost                                       -> MO – DO    7.30 – 13.00 Uhr
- Christine Zimmermann                      -> FR               8.00 – 12.00 Uhr
- Annemarie Kuschel                           -> MO – FR     7.30 – 12.15 Uhr

Kindergartenleitung:

- Daniela Bax                           -> Bürozeiten:      MO – DO    7.30 – 11.30 Uhr
                                                                                             
und nach Vereinbarung
                                               -> Gruppenleitung: MO – DO    12.00 – 16.30 Uhr
                                                                            FR              7.30 – 13.00 Uhr

Hasenschule:
Es findet die alte Hasenschule für die Vorschulkinder 1mal wöchentlich von 8.00 – 9.00 Uhr statt. Bitte bringen Sie Ihr Kind pünktlich in den Kindergarten!

Infotafeln:
befinden sich in der Aula, spezifisch an den Gruppen und in der Elternecke im Foyer.

Jungen und Mädchen:
wir versuchen ein inklusives Angebot vorzuhalten – mal geschlechterspezifisch, mal neutral J

Krankheit:

Sollte Ihr Kind eine ansteckende Erkrankung haben, bitten wir Sie, Ihr Kind zu Hause zu lassen und den Kindergarten umgehend unter Tel. 0 84 42 – 23 33 zu benachrichtigen.

Falls ein Kind in unserer Einrichtung an einer Infektionskrankheit erkrankt ist, informieren wir Sie anonym darüber an unserer Elterninfo - Tafel in der Aula.

Lob und Kritik:
Dafür haben wir immer ein offenes Ohr. Wir können nicht versprechen, dass sich immer alles in Ihrem Sinne regeln lässt, aber wir können zumindest versuchen, Missverständnisse zu klären oder Kompromisse zu finden.

Mittagessen:
wird von den Köchen und Küchenfeen des BRK – Seniorenheim Wolnzach zubereitet und von unseren Kindern auch im Seniorenheim „vernascht“. Den aktuellen Speiseplan finden Sie an der Elterninfo in der Aula. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 2,75 € pro Tag; diese werden von Ihrem Konto per Lastschrift eingezogen.

Naturtag:
wird sporadisch in den Monaten März bis Oktober angeboten. Die Kinder entscheiden selbständig in einer Kinderkonferenz, ob sie daran teilnehmen möchten (max. 20 Kinder). Der Naturtag findet am Lehrpfad in Wolnzach statt.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag            7.15 – 16.30 Uhr
Freitag                                    7.15 – 16.00 Uhr

Praktikanten:
bilden wir gerne und reichlich aus. In diesem Kindergartenjahr hat jede Gruppe eine Praktikantin für die Ausbildung zur Kinderpflegerin:
Vögel:              Ottowitz Lisa
Mäuse:             Tüysüz Seyma
Bären:              Punk Jessica

Regenwetter:
macht uns nichts aus J auch bei Regenwetter gehen wir in den Garten. Bitte geben Sie Ihrem Kind Matschhose und Regenjacke, sowie Gummistiefel mit.

Singen:
Alle Gruppen treffen sich einmal wöchentlich zum gemeinsamen Singen in der Turnhalle.

Turnen:
Jede Gruppe hat ihren festen Turntag. Hierbei wird kein Leistungssport betrieben, sondern die Kinder sollen Freude an der Bewegung entwickeln.

Umziehen:
Ein kleines Malheur kann immer schnell passieren. Bitte geben Sie ihrem Kind Wechselwäsche in den Kindergarten mit.

Verträge:
Zu Beginn des 1. Kindergartenjahres wird ein Bildungs- und Betreuungsvertrag mit verschiedenen Anhängen zwischen Eltern und Träger abgeschlossen.

Weiterbildung:
dafür stehen dem Team 5 Fortbildungstage in einem Kindergartenjahr zu. Hierfür werden Sie aber frühzeitig informiert.

Xylophon:
dieses und andere Instrumente stehen unseren Kindern zur Verfügung.

Zahlenland:
Die „alten Hasen“ wagen sich dieses Jahr an das Vorschulprogramm „Zahlenland“ heran.

drucken nach oben