Zentrale Lage

Die zentrale Lage zwischen bedeutenden bayerischen Ballungszentren, die direkte Autobahnanbindung an die A93, zwei km Entfernung zum Autobahndreieck Hallertau und der großen Nord-Südachse A9, ergänzt mit günstigen Gewerbebauland machen Wolnzach zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort.

 

 

Karte des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm

 

 

Karte BAB

 

Entfernungen:

 

Ort:   km

Ingolstadt

München

Regensburg

Augsburg

Landshut

Nürnberg

 

ca. 30

ca. 60

ca. 50

ca. 50

ca. 50

ca. 100

 

 

Verkehrs-Anbindung:

 

Verkehrmittel / Straßen / Wege   km

Autobahn A93

Autobahn A9
B13
B300
Bahnhof Rohrbach/Ilm
(http://www.bahn.de/)
ICE-Bahnhof Ingolstadt

(http://www.bahn.de/)
Zivil-Flughafen IMA Manching
(http://www.flugplatz-ingolstadt.de/)
Flughafen München Franz-Josef Strauß
(http://www.munich-airport.de/)

 

ca. 0
ca. 2
ca. 15
ca. 15
ca. 4

 

ca. 30

 

ca. 20

 

ca. 40

 

Rohrbach (Ilm) ist der nächste Bahnhof in 4 km Entfernung, auf der Strecke München-Nürnberg. Im Stundentakt verkehren hier die Züge nach München, Ingolstadt, Nürnberg und Treuchtlingen. Zur Rushhour sogar 4 Züge pro Stunde und Richtung. Binnen 36 Minuten fahren Sie auf der im Juni 2006 eröffneten ICE-Trasse von Nürnberg nach München Hbf. Der nächste ICE-Hbf ist 30 km entfernt in Ingolstadt. Ebenfalls verfügbar ist ein Gleisanschluss in Wolnzach bis auf Ihr Betriebsgelände. Dies nutzt z.B. das ortsansässige Unternehmen ARS Altmann AG.

 

Der Flughafen München Franz-Josef Strauß wächst ständig und ist von Wolnzach aus schneller und leichter zu erreichen als vom Süden Münchens. Nur 40 km trennen uns. Seit 2001 bietet der von der Firma IMA betriebene Flughafen im 20 Minuten entfernten Manching Zivil- und Charterflüge an.

 

Der Binnenhafen Kelheim ist direkt über die A93 ( Main-Donau-Kanal) in ca. 45 Fahrminuten erreichbar.

 

 

drucken nach oben