Pädagogik

Pädagogisches Ziel

Leitziel der pädagogischen Bemühungen ist im Sinn der Verfassung der beziehungsfähige, wertorientierte, hilfsbereite, schöpferische Mensch, der sein Leben verantwortlich gestalten und den Anforderungen in Familie, Staat und Gesellschaft gerecht werden kann. (§ 1, AVBayKiBiG)

 

Dieses Ziel soll erreicht werden durch:

  • Eine Atmosphäre, in der sich die Kinder wohl und geborgen fühlen.
  • Vermittlung des christlichen Glaubens
  • Toleranz üben und erfahren gegenüber anderen Religionen und Nationen.
  • Anerkennung von Regeln und gemeinsamen Werten.
  • Vermeidung von Leistungsdruck
  • Die Möglichkeit, ausgiebig spielen und viel ausprobieren zu dürfen.

 

Kopfstand


Pädagogische Leistungen

Themenübergreifende Förderangebote:

  • Einbeziehung der Kinder in den Bildungsprozess
  • Erziehung zu Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Interkulturelle Erziehung
  • Geschlechtsbewusste Erziehung
  • Förderung von Kindern mit Entwicklungsrisiken
  • Förderung von Kindern mit Hochbegabung
  • Vorbereitung und Begleitung des Übergangs in die Schule

 

Themenbezogene Förderschwerpunkte:

  • Vermittlung von sozialen Kompetenzen
  • Förderung des Sprachverständnisses und Erweiterung des Wortschatzes
  • Grundlegen von mathematischem Verständnis
  • Bildung von lernmethodischen Fähigkeiten (lernen, wie man lernt)
  • Unterstützung bei der Entwicklung persönlicher Vorlieben, sofern sie eine ganzheitliche Erziehung nicht beeinträchtigen
  • Begegnung mit Umwelt und Natur und die Erziehung zum sorgsamen Umgang mit ihr
  • Naturwissenschaftliche und technische Bildung
  • Religiöse und ethische Bildung
  • Blumenteppich

 

  • Einüben von grundlegenden Höflichkeitsregeln (guten Morgen, auf Wiedersehen, bitte, danke, Entschuldigung...).
  • Beachtung einfacher Tischmanieren
  • Erwerben von feinmotorischen Fertigkeiten (malen, schneiden, fädeln, falten...)
  • Gesundheitserziehung durch viel Bewegung, besonders im Freien

 

Grabende Kinder am Hang, klein

beim Hände waschen

     

  • durch Hygienemaßnahmen und richtige Ernährung
  • Förderung der kognitiven (geistigen) Fähigkeiten
  • Weckung und Förderung der Musikalität
  • Erziehung zur Kreativität
  • Familienfreundliche Feste und Feiern
  • Erlebnisreiche Ausflüge

 

All diese Maßnahmen werden spielerisch und dem Entwicklungsstand der Kinder angepasst umgesetzt.

 

drucken nach oben